Sylvester alkoholfrei genießen


Der Jahresendsprint hat begonnen. Direkt nach Gans, Pute oder was immer an Weihnachten zubereitet wurde, beginnt nach dem Umtauschen und Gutscheine einlösen die Vorbereitung für Sylvester. Meistens gibt es Sylvester einen Fahrer oder eine Fahrerin.
Um denen, die nichts trinken, eine Alternative zu den üblichen Softdrinks zu bieten habe ich den French 75 alkoholfrei interpretiert, das geht sehr gut, da es mittlerweile eine Vielzahl von alkoholfreien „Gin“-Variationen gibt, die man durchaus trinken kann, nicht nur mit Tonic Water.
Weiterlesen

Weihnachtszeit, Plätzchenzeit – was machen mit dem Eiweiß

Alle Jahr wieder werden im Dezember unzählige Bleche mit Plätzchen gebacken. Als meine Mutter mit meiner Tochter wieder fleißig war, sind, wie bei den meisten, ein paar Eiweiß übrig geblieben. Da es viel zu schade ist, diese einfach wegzuwerfen, möchte ich kurz ein paar Ideen präsentieren, was damit alles möglich ist.
Weiterlesen

Drinkzeitschriften: Wer die Wahl hat, hat die Qual

Neben Kochbüchern und unzähligen Kochzeitschriften möchte ich hier Zeitschriften aus der Getränkebranche einer Wertanalyse unterziehen. Neben allgemeinen Zeitschriften, wie Drinks oder Mixology, gibt es noch Zeitschriften über Craftbeer und Whisky.

Sind alle Zeitschriften sinnvoll oder wie ist der Nutzen?
Weiterlesen

Wodka – leider nicht verstanden

Das Bild, das Wodka in der Öffentlichkeit hat, ist nicht das beste. Woran das liegt, ist relativ einfach erklärt. Wenn ich am Wochenende morgens joggen gehe, laufe ich durch eine Unterführung. Dort liegen des Öfteren zerbrochene Glasflaschen von klaren Spirituosen, die Namen von ehemaligen russischen Staatsoberhäuptern tragen. Dadurch wird der Morgensport teilweise zum Hindernislauf.
Der Markt von billigem, geschmacksneutralem Wodka ist sehr groß. Er wird gerne mit diversen zuckerhaltigen Softdrinks sowie Säften aus Konzentraten gemischt und konsumiert. Ist nicht gerade gesund, leider eine traurige Tatsache. Weiterlesen