Safranrisotto aus Reiskornnudeln

Eine Alternative zum klassischen Risotto, welches aus Carnaroli Reis gekocht wird. Hierbei handelt es sich um ein Risotto aus Reiskornnudeln. Von der Zubereitung ähnelt es dem klassischen Risotto und ist genauso einfach, die Zeit zum Rühren muss man sich nehmen, da gibt es keine Alternative.

Zutaten:
2 Schalotten
2-3 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Safranfäden
70 Gramm Butter
300 Gramm Reiskornnudeln
100 ml Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
etwas schwarzer Pfeffer
frisch gehobelter Parmesan
grob gehackte Petersilie (wer möchte)

Schalotten und Knoblauch fein würfeln und mit Safran und Butter anbraten, die Reisnudeln zugeben, kurz anschwitzen und mit Weißwein ablöschen.
Die Brühe dazugeben, alles zusammen bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer abschmecken.

Die Reisnudeln sollen noch Biss haben.

Zum Schluss etwas Parmesan drunter heben, ein paar Scheiben gehobelten Parmesan drüber geben und wer möchte mit grob gehackter Petersilie bestreuen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s