Kohlrabi-Apfel Salat mit Estragon

In meiner Mittagspause im Einzimmer, Küche, Bar ist mir der Kohlrabi-Apfel Salat mit Estragon in bleibender Erinnerung geblieben. Frisch mit leichter Säure und einer dezent süßen Note. Der Estragon rundet das Ganze nicht nur farblich ab, sondern gibt der Kombination eine außergewöhnlichen touch. Einfach und ausgewogen.
Das Beste kommt zum Schluss: fünf (sechs mit einem Spritzer Zitrone) Zutaten, sieben mit Pfeffer und Salz.

Zutaten:
2 große Kohlrabi
2 saure Äpfel (ich bevorzuge Granny Smith)
4 Zweige Estragon
2 Esslöffel Rapsöl
2 Esslöffel weißer Balsamico Essig
Pfeffer, Salz

Kohlrabi und Äpfel schälen und mit dem Gemüseschneider in feine Streifen schneiden bzw. hobeln. Mit Rapsöl und Essig vermischen.

Mit Pfeffer und Salz abschmecken, auf einem Teller anrichten und mit dem abgezupften Estragon garnieren. Wer mag, kann noch ein paar Spritzer Zitrone dran geben, dann verfärbt der Apfel sich nicht.

Eignet sich gut als Vorspeise, gerade im Sommer. Dazu passt gebratenes Saiblingsfilet oder, wer es kühl bevorzugt, geräuchertes Saiblingsfilet.

23B94228-5D78-48FD-856C-8678D6278389

Ein Gedanke zu “Kohlrabi-Apfel Salat mit Estragon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s