Variation von Zuckerschoten mit Tomaten und Koriander

Die Idee von EiswürfelimSchuh, das Thunfischsteak mit Zuckerschoten, Tomaten und Koriander vegetarisch zuzubereiten, hat mir gut gefallen. Sie hat sogar gleich zwei Alternativen vorgeschlagen: Pilze und Tofu.
Als Pilz wollte ich einen Portebello-Pilz anbraten und das Gemüse darauf anrichten. Es gibt im Moment leider keine. Tofu gibt es immer, darum habe ich es erstmal damit versucht. Die Wahl fiel auf geräucherten Algen-Tofu, passt am besten zur asiatischen Küche. In Kombination mit Koriander, Zuckerschoten und Soja-Sauce ergibt die Zusammenstellung ein rundes, veganes Gericht.
Den schwarzen Perl-Amaranth kann man für diese Variante in etwas dunkler Soja-Sauce kochen.

Zutaten:
400 Gramm Strauchtomaten
400 Gramm Zuckerschoten
30 Gramm frischer Koriander
200 Gramm geräucherter Algen-Tofu
1 rote Zwiebel (rote Paprika geht auch, ist nicht ganz so scharf)
Schwarzer Perl-Amaranth
Rapsöl, Soja-Sauce und Pfeffer

Den schwarzen Perl-Amaranth nach Anleitung kochen. 10% des Wassers durch Soja-Sauce ersetzen, dann muss man das Wasser nicht salzen.

Die Strauchtomaten halbieren, den Inhalt entfernen, einfrieren oder direkt weiterverarbeiten, zu Tomatensuppe oder zu Gemüsefond. Die Tomaten würfeln und zur Seite stellen.

Die Zuckerschoten und den Koriander waschen. Bei den Zuckerschoten die Enden abschneiden, vierteln. Den Koriander grob hacken, die rote Zwiebel (bzw. rote Paprika) in Streifen schneiden.

Wasser zum Dämpfen aufsetzen. Algen-Räucher-Tofu klein würfeln und anbraten.

Zuckerschoten eine Minute dämpfen. Wasser abgießen und drei bis vier Esslöffel Rapsöl in den Topf  geben.

Dämpfen: Garen im Wasserdampf bei ca. 100°C im geschlossenen Topf mit einem Sieb- oder einem Dampfgar-Einsatz.  

IMG_0201Die Tomaten mit den Zuckerschoten, dem Tofu, den roten Zwiebeln (bzw. roter Paprika) und dem schwarzen Perl-Amaranth kurz in Rapsöl schwenken, mit einem Teil des Korianders vermischen. Pfeffer zum Abschmecken.

Alles zusammen auf einem Teller anrichten und mit Koriander bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s