Mediterraner Polenta-Salat

Aus der Polenta, die man bewusst zuviel gemacht hat, kann man mit ein paar einfachen Handgriffen einen Salat für den nächsten Tag zubereiten.

Zutaten:
Polenta (je nach Bedarf)
1 Zucchini
1 Spitzpaprika
20 Gramm Rucola (oder wieviel man eben benötigt)
Basilikum
Olivenöl
Zitrone, Pfeffer & Salz (zum Abschmecken)

Zucchini und Paprika  waschen und klein schneiden. Beides mit Olivenöl anbraten, die Polenta dazu geben, kurz mit anbraten lassen, alles vermischen und abkühlen lassen.

Rucola mit dem Basilikum kleinhacken, zur Polenta in die Pfanne, mit Zitronensaft, Pfeffer, Salz abschmecken und für den nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.
Wenn die Polenta zu trocken ist, kann man noch etwas Olivenöl dazugeben.

Voilà, die Pause ist gerettet. Bon appétit.

Ein Gedanke zu “Mediterraner Polenta-Salat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s